Home

5.11.2016

Hallo Liebe Mitglieder und Karneval Interessierte,

wie Ihr aus der Presse erfahren habt, sind unsere Prinzen knapp. Wir können doch sagen, daß wir nun doch am 12.11.2016 eine Prinzenproklamationen durchführen werden und uns von Sarah und Leonhard verabschieden werden.
Laßt euch überraschen. Wir feiern am 12.11.2016 um 19:00 in unserem Vereinsheim. Wir nehmen keinen Eintritt und Getränke sind frei. Allerdings würden wir uns über ein „Sparschweinbeitrag“ freuen.

Stefan euer Präsident

 

15.05.2016

Hallo Liebe Mitglieder,

 vielen Dank für eure Teilnahme an unserer Mitgliederversammlung
am 09. Mai 2016 um 19:11 in unserem Vereinsheim ein. Durch eure
Hilfe sind wir wieder ein Stück weiter gekommen

Am Montag den 09.05.2016 fand die Mitgliederversammlung und die neue Jugendversammlung der Roten Funken Harsewinkel im Vereinsheim, Berliner Ring statt.
Die Roten Funken streben die Anerkennung als Freier Träger der Jugendhilfe nach § 75 SGB VIII an. Dazu ist die Gründung einer Jugendabteilung mit eigenen Jugendordnung und deren gewählten Vertreter notwendig. Dieser Schritt ist mit Mehrheit vollzogen worden und damit in die demokratischen Strukturen des Vereins verankert.

bild1

Vertreter der Betreuer, Jugendlichen, Trainer, Kassierer, Vorsitzende und Schriftführer
Petra Bußmann, Pia Hiltgardner, Nadin Kotschote, Bettina Falk, Daniela Schafarik
Anke Hartebroth

Die Roten Funken verfolgen weiter die kontinuierliche Verjüngung des Vereines und der konsequenten Umsetzung des Karnevals in Harsewinkel im aktuellen Zeitumfeld.
Gemäß der Ansprache des Präsidenten Stefan Meyer-Wilmes ist das Weiterführen der karnevalistischen Tradition im neuen Kleid und der weiteren Förderung des Tanzsportes und dessen neue Mitglieder die Hauptzielsetzung des Vereines.

In der letzten Session waren die Turnierteilnahmen der Roten Funken bis zur deutschen Meisterschaft wieder mit einer Vielzahl an Titeln sehr erfolgreich. Trotz Turnierpause haben Daniela Schafarik und ihre Trainer an den Erfolgen vergangener Jahre anknüpfen können.

Der Verein hat ein Programm an Aktivitäten in der letzten Session 2015/16 gelebt, bei dem das Narrengericht, die Proklamation im Vereinsheim, der Frühschoppen für Alle, der Kinderkarneval, der integrative Karneval, die Turniere der Tanzsportgarde  und der Umzug Beispiele ehrenamtlicher Arbeit aktiver Menschen waren.
Die roten Funken gehen optimistisch in die neue Session, da neue Mitglieder für die Tanzsportgarde,  Wagenbau und die Neugründung der Prinzengarde neue Ideen in den Verein bringen.

Auch die Umsetzung der Verbesserungsvorschläge aus der letzten Versammlung für transparente Kommunikation und direkte Ansprache von Mitgliedern wurden von den Beteiligten positiv angenommen.
Die roten Funken werden in den nächsten Wochen in die Öffentlichkeit gehen, um weitere Mitglieder für das breite Spektrum an Aktivitäten des Vereins zu werben.

Ausdruck dieser Entwicklung sind die neubesetzten Vorstandsrollen, die alle einstimmig normiert wurden.

bild2

Vizepräsident:                                          Andreas Hoppmann
Stellvertretender Schatzmeister:     Eckehard Falk
Hofmarschall                                            Christin Schräder
Repräsentant der Roten Funken      Sarah Lange
Zugmarschall                                            Detlev Stieg

Für die neue Session wurden Handlungsstoßrichtungen beschrieben:

Die Rolle des Prinzenpaares noch mehr in einem zeitkonformen Umfeld bringen
Das Kinderprinzenpaar und deren Umfeld noch besser begleiten
Die Jugendarbeit in die Organisation „freien Jugendträger“ bringen
Das Internet noch mehr als Vereinsinformationsbasis nutzen
Die „Prinzengarde Neugründung“ und deren inhaltliche und Outfit Gestaltung
Den Wagenbau wieder zu einem gemeinsamen Erlebnis werden lassen
Den Umzug im Detail und den Marktauftritt noch mehr verbessern
Das Narrengericht mit unseren Senatoren weiter fortführen
Neue aktive Mitglieder für den Verein finden
Neue Veranstaltungen wie eine“ Damensitzung“ organisieren

Besonders stolz sind die roten Funken auf die langjährigen Mitglieder. Zu diesem Ereignis wurden Mitglieder geehrt, die 11,22, 33 Jahre dem Verein treu geblieben sind.

bild3

Maria Hildgartner wurde mit dem Verdienstorden geehrt, da Sie seit Jahren im Nähteam und als Betreuer dem Verein in vielen Situation vorbildlich geholfen hat. Menschen wie Maria machen erst ein Vereinsleben möglich.

Stefan Meyer-Wilmes

______________________________________________________________

04.04.2016

Erste Terminplanung für die Session 2016/17

Sommerlicher Frühschoppen im Vereinsheim 04.09.2016 ab 11:00

PPP am Samstag den 12.11.2016 im VEH

Weihnachtsfeier der Roten Funken am Sonntag den 18.12.2016

Tanzsportturnier am 21.+ 22.01.2017

Spökenkieker am Samstag den 28.01.2017

Kinderkarneval am Sonntag den 29.01.2017 in der MZH

Karnevalsumzug am Sonntag den 26.02.2017

mit freundlichen Grüssen Stefan Meyer-Wilmes

 

DSCN3701 DSCN3697 DSCN3573 DSCN3585DSCN3640 DSCN3765 Kinderprinzen01   DSCN3654

Liebe Karnevalsfreunde und Freunde des Harsewinkeler Umzuges, 

Der Karnevalsverein  KG Rote Funken Harsewinkel von 1975 e. V., bedankt sich bei allen Karnevalsfreunden für die Teilnahme  an unseren traditionellen Harsewinkeler Karnevalsumzug.

10991106_671699282952924_534374681323374906_n10991349_788465594523643_6511845698723217568_n

Der Vorstand mit seinem Zugmarschall Detlev Stieg bedanken sich herzlich

Viele Grüße und HELAU!

KG Rote Funken Harsewinkel von 1975 e. V. (40-j- JUBILÄUM!!)
für das Umzugskomitee

===============================================================================

Das Prinzenpaar 2015/2016

wurde im Vereinsheim der KG Rote Funken mit dem Motto

        „40 Jahre Kunterbunt im Traditionsverbund“ proklamiert:

Leonhard I. und Sarah II.Prinzenpaar1

Leonhard Meyer-Wilmes geb. in Bayern 1990, ist Verfahrensingenieur und liebt das gute Kochen mit gemeinsamen Freunden. Als Fussballer und Handballer hat er in Harsewinkel viele Freunde gefunden und freut sich auf die kommenden Wochen. Seine Regentschaft wünscht er sich im Kreis möglichst vieler Freunde und will ein Beispiel setzen, daß Karneval richtig zeitaktuell gelebt werden kann.

Sarah Lange ist 25 Jahre alt und gebürtig aus Harsewinkel. Sie ist die Freundin von Leonhard seit 7 Jahren und arbeitet als Industriekauffrau bei der bekannten Firma Hujer. Sie tanzte mit ihren 2 Schwestern 9 Jahre lang in der Tanzsportgarde. Sie liebt ,wie Leonhard das Kochen und das gute Essen mit Freunden.

Deshalb bilden Sie: das Prinzenpaar mit Liebe und gutem Essen

Die Adjudanten sind:

                                                                  Michaela Gottschalk und Vincent Meyer-Wilmes.

Prinzenpaar3

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Stunden mit dem

Kinderprinzenpaar 2015/16

DSC07400

 

internet2

 

Wir begrüßten mit großem Helau das neue Kinderprinzenpaar. Ricarda Pötter (13) und Levin Kampschnieder (11) .Vom lautstarken Beifall und von einem farbenfrohen Garde- und Offiziersaufmarsch begleitet, wurde das jecke Prinzenpaar von der kunterbunt verkleideten Kinderschar empfangen. Prinzessin Ricarda Pötter besucht derzeit die achte Klasse der Von-Zumbusch-Gesamtschule in Herzebrock. Mit der Krönung ging für sie ein großer Wunsch in Erfüllung. Denn schon lange träumte die Schülerin davon einmal Prinzessin zu sein, wie sie sagte. Zu ihren Hobbys zählen Hip-Hop-Tanzen und Malen sowie Querflöte spielen im Spielmannszug Clarholz-Heerde. Prinz Levin Kampschnieder besucht die fünfte Klasse des Gymnasiums Harsewinkel. In seiner Freizeit ist er als Trommler im Spielmannszug Clarholz-Heerde aktiv. Zudem liebt er Basketball und Kartfahren. Als Adjutant steht ihnen Louis Rugge (12) zur Seite. Er besucht die sechste Klasse des Gymnasiums Harsewinkel und liebt das Schlagzeugspielen und Basketball. Adjutantin der Prinzessin ist Luisa Kunst. Wie auch Ricarda Pötter besucht sie die Von-Zumbusch-Gesamtschule in Herzebrock. Zu ihren Hobbys zählen Tischtennis, Trampolin und Fahnen schwenken.

 Das Motto der beiden lautet:                  „Musik liegt in der Luft“

 

——————————————————————————————

Vielen Dank Narrengericht Akteure,

an alle Teilnehmer, Helfer, Senatoren und natürlich Dirk Holtkamp und Martin Liebschwieger für das tolle „Narrengericht“ am Freitag in unserem Vereinsheim.

 

DSC03159

Eva Schroeder und Pamela Westmeyer wurden im Kreise der Rote Funken Senatoren von dem Staranwalt Dirk „der Strenge“ für Ihre Vergehen angeklagt. Wie gut, dass diese Personen auf den Verteidiger Maritin Liebschwager mit Gottes Hand vertrauen können. Folglich haben wir 2 neue Senatoren in unserem Kreis.

Unsere Senatoren unterstützen  in unterschiedlicher Weise unsere Vereinsaktivitäten und bilden ein gutes Sprachrohr für die Beurteilung unserer Aktivitäten im Verein

————————————————————————————————————————-

 

Karnevals – Motto 2015 / 2016

 40 Jahre Kunterbund im Traditionsverbund

—————————————————————————————

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.